Serviceleistungen rund um das Thema Ausbildung

In dieser Rubrik finden Sie viele Serviceleistungen rund um das Thema Ausbildung.

Ausbildungsvertrag

Berufsausbildungsvertrag online

zeitsparend und komfortabel

 

Mit dem Programm „Berufsausbildungsvertrag online“ (BABV-Online) können Ausbildungsbetriebe den bundeseinheitlichen Ausbildungsvertrag sowie Umschulungsverträge in elektronischer Form komfortabel ausfüllen, abspeichern, ausdrucken und der IHK einreichen.

BABV-Online ermöglicht Ihnen eine Übersicht über sämtliche erstellten und bei der IHK eingereichten Verträge sowie Informationen über den Stand ihrer Bearbeitung.

  • Weitere Vorteile:
    - Firmendaten sind beim Öffnen einer neuen Vorlage schon im Formular.
    - Ausbilder und Ausbildungsberufe sind hinterlegt und können ausgewählt werden.
    - Für einige Berufe gibt es Wahlqualifikationen, diese werden im Onlinevertragsformular angezeigt und können ausgewählt werden.
    - Ausfüllhilfen mit Plausibilitätsprüfungen.
    - Fertige Ausbildungsverträge können als Vorlage gespeichert werden.
  • PC-Voraussetzungen:
    - Internetbrowser (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox)
    - Java Plugin (kostenloser Download möglich)
    - Acrobat Reader (kostenloser Download möglich)

Sie möchten sofort loslegen? Dann fordern Sie für den Start des Programms nur noch die Zugangsdaten per Mail an: thierschmann@bochum.ihk.de

Ausbildungsverordnungen und Rahmenpläne

Die Berufsausbildung erfolgt in den Betrieben und der Berufsschule nach dem so genannten "dualen System". Für diese wirtschafts- und praxisnahe Ausbildung werden wir in vielen Ländern beneidet. Um die hohe Qualität der Berufsausbildung auf Dauer und unabhängig vom jeweiligen Betrieb und Ausbildungsort zu sichern, bedarf es einiger Regelungen. Um zu gewährleisten, dass während der Berufsausbildung eine breit angelegte berufliche Grundbildung und die für die Ausübung einer qualifizierten beruflichen Tätigkeit notwendigen fachlichen Fertigkeiten und Kenntnisse in einem geordneten Ausbildungsgang vermittelt werden, wurde für jeden staatlich anerkannten Ausbildungsberuf eine Ausbildungsordnung erlassen. Auf dieser Grundlage ist die Ausbildung in den Betrieben planmäßig, sachlich und zeitlich gegliedert durchzuführen. Nachfolgend finden Sie den Link, der Sie auf die Seite des BiBB (Bundesinstitut für Berufsbildung) weiterleitet. Dort finden Sie alle aktuellen Ausbildungsverordnungen und mehr.

Ausbildungsverordnungen (BiBB)