Aktuelles

05.07.2018 - Aktuelle Information der IHK Mittleres Ruhrgebiet

Zwei Stellenausschreibungen

Das Mitarbeiter-Team der IHK Mittleres Ruhrgebiet soll wachsen. Aktuell sind zwei neue Vollzeitstellen – 40 Arbeitsstunden pro Woche – ausgeschrieben.

Mehr erfahren

29.06.2018 - Pressemitteilung 24/2018 der IHK Mittleres Ruhrgebiet

Kleine Betriebswirte

Um die Weiterbildung „Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)“ vorzustellen, lädt das BildungsCentrum der IHK Mittleres Ruhrgebiet für Donnerstag, 12. Juli 2018, von 17:30 bis 19:00 Uhr zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung in die IHK ein.

Mehr erfahren

19.06.2018 - Pressemitteilung 22/2018 der IHK Mittleres Ruhrgebiet

IHK bietet Unterstützung bei Lehrstellensuche

IHK-Starthelferin Andrea Koch bietet am Dienstag, 26. Juni, von 15 bis 17 Uhr in der IHK am Ostring in Bochum wieder eine persönliche Beratung für Jugendliche an und unterstützt dabei, den individuell passenden Ausbildungsberuf zu finden.

Mehr erfahren

12.06.2018 - Pressemitteilung 21/2018 der IHK Mittleres Ruhrgebiet

Gefragte Spezialisten: die Bilanzbuchhalter

Diese Qualifizierung bietet beste Karriere-Chancen: In einer kostenlosen Veranstaltung informiert das BildungsCentrum (BiC) der IHK Mittleres Ruhrgebiet über die Weiterbildung zum/zur „Bilanzbuchhalter/-in (IHK)“.

Mehr erfahren

28.05.2018 - Pressemitteilung 20/2018 der IHK Mittleres Ruhrgebiet

"Erste Hilfe" zur Datenschutzgrundverordnung

Weil der Informationsbedarf zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung so groß ist, bietet die IHK eine zweite "Erste Hilfe"-Veranstaltung zu diesem Thema an. Termin: Montag, 18. Juni 2018.

Mehr erfahren

22.05.2018 - Pressemitteilung 19/2018 der IHK Mittleres Ruhrgebiet

Blauer Himmel über der Konjunktur

Die Geschäftslage der insgesamt knapp 28.000 Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung in Bochum, Herne, Witten und Hattingen hat sich nochmals verbessert.

Mehr erfahren

17.05.2018 - Pressemitteilung 18/2018 der IHK Mittleres Ruhrgebiet

Angebot für Hauptschüler

Für Hauptschüler, die auf der Lehrstellensuche sind oder Fragen zu ihren Bewerbungsunterlagen haben, bietet die IHK Mittleres Ruhrgebiet eine kostenlose Beratung an.

Mehr erfahren

14.05.2018 - Pressemitteilung 17/2018 der IHK Mittleres Ruhrgebiet

IHK am Freitag geschlossen

Das Gebäude der IHK Mittleres Ruhrgebiet in Bochum.

Wegen einer ganztägigen hausinternen Veranstaltung ist die IHK Mittleres Ruhrgebiet am Freitag, 18. Mai 2018, für den Kundenverkehr geschlossen.

Mehr erfahren

26.04.2018 - Pressemitteilung 15/2018 der IHK Mittleres Ruhrgebiet

Kleyboldt folgt Röttsches

Henrich Kleyboldt hat die Nachfolge von Elisabeth Röttsches als Vorsitzender des IHK-Wirtschaftsbeirates Herne übernommen.

Der IHK-Wirtschaftsbeirat Herne hat einen neuen Vorsitzenden: Henrich Kleyboldt, Geschäftsführender Gesellschafter der Ifürel EMSR-Technik GmbH & Co. KG, hat die Nachfolge von Elisabeth Röttsches übernommen.

Mehr erfahren

20.04.2018 - Pressemitteilung 01/2018 des Cityforums Bochum

Ein Impuls für die Innenstadt

Die Vertreter des innerstädtischen Einzelhandels sehen das Viktoriaquartier nach einer jahrelangen Hängepartie endlich auf einem zukunftsweisenden Weg.

Mehr erfahren

Ausbildungsverträge nur noch online

Papier und Stift haben ausgedient. (Foto: eyezoom 1000 – Fotolia)

Die IHK Mittleres Ruhrgebiet „goes digital“ – und das konsequent: Ab dem 1. Januar 2018 können neu abgeschlossene Berufsausbildungs- und Umschulungsverträge nur noch ausschließlich über das seit 2012 bewährte Programm „Berufsausbildungsvertrag online“ – http://babvonline.ihk.de – eingereicht werden. Das bedeutet natürlich gleichzeitig: Als pdf-Dokument erstellte sowie handschriftlich ausgefüllte Verträge werden ab dem neuen Jahr nicht mehr angenommen.

Mit BABV-Online kann jeder Ausbildungsbetrieb den bundeseinheitlichen Ausbildungsvertrag sowie Umschulungsverträge in elektronischer Form komfortabel ausfüllen, verwalten und der IHK einreichen. Die Zugangsdaten zum BABV-Online-Portal können formlos per E-Mail bei Julia Thierschmann angefordert werden: thierschmann@bochum.ihk.de

Die IHK bittet alle Ausbildungsbetriebe um zügige Meldung, wenn in einem neuen Ausbildungsberuf ausgebildet oder ein neuer Ausbilder benannt werden soll. Zusätzliche Bitte: Ausbildungsbetriebe sollten die Ausbilderunterlagen (Ausbilderkarte) frühzeitig einreichen.

Fragen rund um den Ausbildungsvertrag beantwortet Julia Thierschmann unter Tel.: (02 34) 91 13-1 76 (montags  bis freitags von 8 bis 15 Uhr).

 

 

Gewerbe-Service-Portal NRW

Gewerbeanmeldungen sind ab sofort von zu Hause aus mit ein paar Mausklicks möglich.

Wer in Nordrhein-Westfalen sein Gewerbe anmelden will, kann dies ab sofort „vom Sofa aus“ tun – über das Gewerbe-Service-Portal NRW.

Per Online-Abfrage werden die dafür erforderlichen Daten erfasst, und die Gewerbeanzeige wird danach direkt und digital an das zuständige Gewerbeamt gesendet.

Das Portal ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von Landesregierung, Kommunen und Kammern, damit Unternehmerinnen und Unternehmen ihre Verwaltungsvorgänge zukünftig vom Büro aus abwickeln können. Dafür wird die Plattform in den kommenden Monaten schrittweise zu einer umfassenden Dienstleistungsplattform weiterentwickelt.

Zum Gewerbe-Service-Portal NRW kommen Sie mit diesem Link.

 

 

IHK-Gründerumfrage

Guten Tag,

schön, dass Sie den „Reiter“ auf unserer Homepage angeklickt haben.

Sie haben im Ruhrgebiet ein Unternehmen gegründet? Dann interessiert uns Ihre Einschätzung zum Gründungsstandort Ruhrgebiet. Und das brennend.

Wir möchten mit unserer Umfrage zwei Dinge untersuchen: die regionale Verteilung und die Rahmenbedingungen für Unternehmensgründungen im Ruhrgebiet. Dazu brauchen wir auch Ihre ganz persönliche Sicht der Dinge, Ihre Erfahrungen.

Was soll die Studie bringen? Wir möchten herausarbeiten, welche Rahmenbedingungen junge Gründer brauchen, um erfolgreich in die Selbstständigkeit starten zu können.

Die Teilnahme an der Umfrage ist natürlich anonym. Ihre Daten werden nur für den Zweck der Auswertung der Befragung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Beantwortung der Fragen wird etwa zehn Minuten in Anspruch nehmen.

Ihre IHK Mittleres Ruhrgebiet bedankt sich für Ihre Mithilfe.

Den Link zur Umfrage finden Sie HIER