Fachplanungen

Als Fachplanung werden Planungen bezeichnet, die sich auf einzelne Fachaufgaben konzentrieren und – anders als Landesplanung, Regionalplanung oder Bauleitplanung – nicht alle räumlichen Nutzungsansprüche gleichermaßen behandeln, sondern einen speziellen Fachbelang (Verkehr, Energie, Wasser, Lärm, etc.) betreffen. Die Fachplanungen sind in der Regel durch einzelne Fachgesetze geregelt.

Mehr erfahren

Baurecht - Landesbauordnung NRW

Die Landesbauordnung (BauO NRW) ist der wichtigste Bestandteil des öffentlichen Baurechts in Nordrhein-Westfalen. Diese wird durch zugehörige Erlasse sowie technische Baubestimmungen und bauaufsichtlich eingeführte Normen ergänzt. Die Errichtung von Gebäuden, deren bauliche Änderung oder die Änderung der Nutzung bedürfen der Genehmigung.

Mehr erfahren

 

Hochwasserschutz

Wirtschaft im Revier | 71. Jahrgang | 01/2015, Seite 44 - 46

Risiken erkennen - Richtig handeln

Hochwasserereignisse verursachen regelmäßig Schäden von beträchtlichem Ausmaß. In Deutschland haben wir zuletzt 2002 und 2013 Überschwemmungen erleben müssen, die zu Schäden in Milliardenhöhe geführt haben. In den meisten Fällen werden Hochwasserereignisse durch extreme Niederschläge ausgelöst. Dabei besteht das Risiko, von einem Hochwasserereignis betroffen zu werden, nicht nur an den großen Flüssen in Deutschland. Auch kleinere Flüsse und Bäche können bei Starkregen über die Ufer treten und lokal für großen Schaden sorgen.

Mehr erfahren