"Marktchancen Weltweit" - Veranstaltungsprogramm der IHKs im Ruhrgebiet 2. Halbjahr 2018

Deutsche Firmen sind im Auslandsgeschäft so erfolgreich, dass einige Handelspartner sich darüber inzwischen „beschweren“. Diese für unsere Volkswirtschaft extrem wichtigen Erfolge basieren auf hervorragenden Produkten und Dienstleistungen, die zu wettbewerbsfähigen Bedingungen überall auf der Welt nachgefragt werden. Neben der Produktqualität ist jedoch auch die genaue Kenntnis der Geschäfts-bedingungen in den Zielländern eine entscheidende Voraussetzung für eine erfolgreiche Markterschließung.

Die IHKs im Ruhrgebiet unterstützen das internationale Geschäft ihrer Mitgliedsunter-nehmen regelmäßig durch spezialisierte Informationsveranstaltungen zu einer Vielzahl von Auslandsmärkten und übergreifenden Fachthemen. Im Programm des 2. Halbjahres 2018 spiegelt sich das schwierige Verhältnis zum wichtigsten deutschen Handelspartner wider – den USA. Hier werden mehrere Veranstaltungen angeboten. Zudem befasst sich eine Reihe von Veranstaltungen mit neuen (und bestehenden) Perspektiven direkt vor der Haustür – der Europäischen Union. Neue Themen wie Digitalisierung und Startups rücken auch im Auslandsgeschäft immer mehr in den Fokus. Daher sind im Programm viele Angebote zu finden, die sich explizit an Startups mit Expansionsinteresse richten. Außerdem wird mit dem Thema E-Commerce international ein weiteres wichtiges Themenfeld neu behandelt.

Einen Flyer mit dem Programm des 2 Halbjahres 2018 finden Sie im Infopoint rechts. Mit dem darin enthaltenen Antwortcoupon können dann weitere Informationen angefordert werden.

Zurück