Kooperationsnetz Schule-Wirtschaft (KSW) Mittleres Ruhrgebiet

Bisher standen bei der Zusammenarbeit von Schulen und Betrieben vor allem Maßnahmen wie Betriebsbesichtigungen, Praktika und Kontaktveranstaltungen im Vordergrund der Berufsorientierung. Jetzt bieten die Unternehmen darüber hinaus den Schulen an, ihr Know-how im Rahmen von Lernpartnerschaften in die Klassenräume zu bringen, indem sie bei der praxisorientierten Gestaltung des Unterrichts helfen und Schülern, Lehrern und Eltern Anforderungen des betrieblichen Alltags aus erster Hand vermitteln.

Hierzu haben sich die Bezirksregierung Arnsberg, die Städte im mittleren Ruhrgebiet, die Kreishandwerkerschaft Ruhr sowie die IHK Mittleres Ruhrgebiet im Kooperationsnetz Schule - Wirtschaft (KSW) Mittleres Ruhrgebiet zusammengeschlossen.

Die IHK unterstützt die Bildung von langfristigen und nachhaltigen Lernpartnerschaften zwischen Unternehmen und allgemeinbildenden Schulen. Solche Kooperationen zielen darauf ab, mehr Wirtschaftspraxis in die Schulen zu bringen, Ausbildungsreife und Berufswahlorientierung der Jugendlichen zu verbessern und den Übergang in den Beruf zu erleichtern.

Kooperationsnetz Schule - Wirtschaft (KSW) Mittleres Ruhrgebiet