02.02.2018 - Pressemitteilung 2/2018 der IHK Mittleres Ruhrgebiet

Am Dornbusch erklärt die Logistik

Die Sieger-Kinder wurden von Staatssekretär Christoph Dammermann (2. v. r.) und Peter Abelmann vom LogistikCluster NRW geehrt. (Foto: IHK Dortmund/Stephan Schütze)

Die Sieger-Kinder wurden von Staatssekretär Christoph Dammermann (2. v. r.) und Peter Abelmann vom LogistikCluster NRW geehrt. (Foto: IHK Dortmund/Stephan Schütze)

Und die Sieger kommen aus … Bochum. Die AWO-Kindertagesstätte „Am Dornbusch“ jubelt über den 1. Platz beim Wettbewerb „LogistiKids“ 2017, der bei seiner fünften Auflage erstmals NRW-weit ausgeschrieben worden war. Die Nachwuchs-Logistiker wurden bei der Jahresauftaktveranstaltung des LogistikClusters NRW am 30. Januar in Dortmund von Christoph Dammermann, Staatssekretär im NRW-Wirtschaftsministerium, ausgezeichnet.

Der Wettbewerb geht auf eine Initiative der IHK Mittleres Ruhrgebiet zurück, die 2013 erstmals in ihrem Bezirk den Wettbewerb „LogistiKids“ durchführte. Ziel des Wettbewerbs, der inzwischen partnerschaftlich vom LogistikCluster NRW und den Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen (IHK NRW) durchgeführt wird, ist es, Kindergartenkinder und Grundschüler an das Thema Logistik heranzuführen und schon früh Interesse an der Branche zu wecken. Der Wettbewerb soll auch dazu beitragen, dass sich Kinder für ein Arbeitsfeld begeistern, in dem sie später einmal einen Beruf erlernen können.

Alle bekommen eine Aufgabe gestellt und können sich auf ihre Weise mit dem Thema auseinandersetzen – der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. In diesem Jahr lautete die Frage für die Kindergärten und Vorschulgruppen: „Vom Feld auf den Tisch: Wie kommt das Brot in unseren Kindergarten?“. Für die Grundschüler lautete die Frage: „Wie kommt mein Lieblings-T-Shirt in meinen Kleiderschrank?“. Insgesamt 26 Kindergärten und Grundschulen machten mit.

Alle Siegergruppen – in beiden Altersgruppen gibt es jeweils drei Preisträger – erhalten über die Ehrung hinaus noch Geld- und Sachpreise, die von den Sponsoren des Wettbewerbes zur Verfügung gestellt werden. Dies sind: Dachser, Deutsche Post, Duisport, Gilog, IKEA, LUEG, Redemann Spedition, Rewe, Rhenus Logistics, SEGRO, der VVWL e.V. und die WM Group.

Die Partner werden den Wettbewerb LogistiKids auch im Jahr 2018 wieder durchführen.

 

 

Zurück