19.06.2018 - Pressemitteilung 22/2018 der IHK Mittleres Ruhrgebiet

IHK bietet Unterstützung bei Lehrstellensuche

Bis zum Beginn des Ausbildungsjahres bleibt nicht mehr viel Zeit – wer noch in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen möchte, sollte sich jetzt schnell bewerben.

Wie klappt es vielleicht doch noch mit dem Wunschberuf, für den es bisher nur Absagen gegeben hat? Oder gibt es berufliche Alternativen, die möglicherweise viel besser zum eigenen Profil passen?

IHK-Starthelferin Andrea Koch bietet am Dienstag, 26. Juni, von 15 bis 17 Uhr in der IHK am Ostring 30–32 in Bochum, Raum 2.1, wieder eine persönliche Beratung für Jugendliche an und unterstützt dabei, den individuell passenden Ausbildungsberuf zu finden, hilft bei der Optimierung der Bewerbungsunterlagen und vermittelt den Kontakt zum passenden Ausbildungsbetrieb. Eine Anmeldung zu dieser Sprechstunde ist nicht erforderlich.

Informationen zu freien Ausbildungsplätzen gibt es darüber hinaus unter www.ihklehrstellenboerse.de.

Dieser kostenlose Beratungs- und Vermittlungsservice wird durch das Projekt »Starthelfende Ausbildungsmanagement« möglich, welches mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

Zurück