12.10.2011 - Pressenotiz Nr. 72 vom 12. Oktober 2011

Spezialisten für die Immobilienbranche

Die Immobilienbranche wächst. In diesem Bereich sind immer mehr besonders qualifizierte Fachkräfte gefragt. Gerade im immobilienwirtschaftlichen Rechnungswesen besteht aktuell ein zunehmender Bedarf an Spezialisten. Daher bietet das BildungsCentrum der IHK Mittleres Ruhrgebiet in Kooperation mit dem EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft erstmalig ab dem 21. Oktober 2011 den Lehrgang „Fachkraft im immobilien-wirtschaftlichen Rechnungswesen (IHK)“ an. Die Weiterbildung eröffnet den Absolventen vielfältige Chancen und ein außergewöhnlich großes Feld an Aufgaben und Einsatzbereichen. Der Lehrgang setzt sich aus acht Präsenzphasen zu je zwei Tagen zusammen und kann so auch berufsbegleitend absolviert werden. Die Teilnehmer sollten eine kaufmännische Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen haben oder eine branchenbezogene Berufserfahrung nachweisen können.

Eine Förderung in Höhe von 500 Euro erhalten Teilnehmer unter bestimmten Voraussetzungen per Bildungsscheck oder Bildungsprämie.

Weitere Informationen bei Gabriele-Jeanette Langer, IHK-BildungsCentrum, Ostring 30-32, 44787 Bochum, Tel. 0234/9113-158, E-Mail: bic@bochum.ihk.de, Internet: www.ihk-bic.de

Zurück