27.02.2018 - Pressemitteilung 6/2018 der IHK Mittleres Ruhrgebiet

Neuer Beruf: Kaufleute im E-Commerce

Der digitale Wandel verlangt (auch) nach neuen Ausbildungsberufen. Deshalb gibt es ab dem 1. August 2018 auch den Kaufmann/die Kauffrau im E-Commerce. Der neue Beruf dürfte schwerpunktmäßig im Handel, aber auch in touristischen Unternehmen, bei Dienstleistern und Industrieunternehmen, die ihre Angebote online vertreiben, auf hohes Interesse stoßen.

Die IHK Mittleres Ruhrgebiet möchte Unternehmen, die sich für diesen neuen Ausbildungsberuf interessieren, Informationen zu den geplanten Ausbildungsinhalten, zur Ausbildungsdauer, zum Prüfungsverfahren und zu den Ausbildungsvoraussetzungen geben. Deshalb sind alle interessierten Unternehmen zur Informationsveranstaltung „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ am Dienstag, 6. März, 9:00 bis 11:00 Uhr, IHK Mittleres Ruhrgebiet, Ostring 30-32, 44787 Bochum, herzlich eingeladen.

Referentin ist Katharina Weinert vom Handelsverband Deutschland - HDE e.V. Eine Anmeldung zu dieser kostenfreien Veranstaltung ist unter http://bit.ly/ihk-ecommerce möglich.

Die IHK Mittleres Ruhrgebiet macht sich für die Einrichtung einer Berufskolleg-Klasse im Kammerbezirk, in Herne, stark. Die Entscheidung darüber fällt die Bezirksregierung Arnsberg.

Zurück