IHK-Mittelstandsausschuss

Der IHK-Mittelstandsausschuss ist ein branchenübergreifender Ausschuss, der sich mit typischen Mittelstandsthemen befasst. Solche Themen können beispielsweise Unternehmensfinanzierung, Unternehmensnachfolge, Fachkräftesicherung sowie die Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft sein. Aus dem Informations- und Erfahrungsaustausch sowie der Meinungsbildung zu aktuellen Fragen und Problemen ergeben sich Anregungen und Vorschläge für wirtschafts- und regionalpolitische Initiativen der Vollversammlung und der Geschäftsführung der IHK. Zudem kann der Ausschuss wichtige Impulse für die Vermarktung bestehender und die Einführung neuer Angebote und Dienstleistungen der IHK für den Mittelstand geben.

Kooperationspartner Mittelstand und Hochschule

Im Zeichen der Zusammenarbeit von Mittelstand und Hochschule stand die Sitzung des IHK-Mittelstandsausschusses, die Anfang November unter der Leitung des Ausschuss-Vorsitzenden Philipp Böhme in der Hochschule Bochum stattfand.

Mehr erfahren

Frühjahrssitzung des IHK-Mittelstandsausschusses

Das mittlere Ruhrgebiet verfügt über leistungsstarke erfolgreiche Hochschulen. Dies unterstrich auch ein Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Bock, Präsident der Hochschule Bochum, in der Frühjahrssitzung des Mittelstandsausschusses der IHK, die diesmal in der Kreishandwerkerschaft Ruhr in Bochum stattfand.

Mehr erfahren