Unternehmertestament 2011

Pro Jahr werden in Deutschland rund 22.000 Unternehmen an Nachfolger übertragen. Nicht immer läuft dabei alles wunschgemäß. Grund hierfür ist häufig, dass die Übertragung nur unzureichend geregelt wird. Vor allem für Familienunternehmen ist die Nachfolge-Frage meist eine große Herausforderung. Dabei spielt nicht nur der sehr persönliche Teil - wann gebe ich meine Verantwortung ab und wie sichere ich meine Altersversorgung - eine große Rolle. Auch die Frage, wie weitere Abkömmlinge, die nicht als Erben vorgesehen sind, abgefunden werden, muss geklärt werden. Dabei sind zum Beispiel auch mögliche Pflichtteilansprüche zu beachten.

Die DIHK-Publikation Unternehmertestament 2011 richtet sich an Inhaber von Familienunternehmen, die ihr Unternehmen langfristig in guten Händen wissen und gleichzeitig den Familienfrieden wahren wollen. Sie möchte dazu ermuntern, das gerne gemiedene Thema Erben und Vererben nicht aus den Augen zu verlieren. Vieles gibt es dabei zu beachten: Insbesondere muss berücksichtigt werden, dass Gesellschaftsrecht und Erbrecht oft völlig unterschiedliche Wege gehen und daher zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen kommen.

Der aktuelle Ratgeber will auf die wichtigsten Themen und Probleme aufmerksam machen und dazu anregen, sich um Nachfolgefragen des Unternehmens zeitig zu kümmern. Es werden Gestaltungsmöglichkeiten aufzeigt und zahlreiche Tipps aus der täglichen Praxis gegeben, wie das Thema effizient in die Hand genommen werden kann.

Die DIHK-Publikation Unternehmertestament 2011 kann zum Preis von 9,50 € bei der DIHK Service GmbH, Breite Str. 29, 10178 Berlin, oder per E-Mail bestellservice@verlag.dihk.de angefordert werden.