12. IT-Trends Sicherheit am 20.04.2016 in Bochum

Zu Beginn der 11. IT-Trends Sicherheit 2015 im Forum Westkurve
Ein Blick in einen Teil des Ausstellerbereiches der 11. IT-Trends Sicherheit 2015

Informationen, Beratung und Vorstellung von konkreten Sicherheitslösungen

Die IT von Unternehmen ist immer komplexer werdenden Bedrohungsszenarien ausgesetzt. Ging es in der Vergangenheit vor allem um Einzelmaßnahmen zur Endpunktsicherheit, müssen Unternehmen ihre Daten und Netzwerke heute verstärkt vor unerwünschtem Datenabfluss, Insiderattacken oder Angriffen aus dem Social Web schützen. Der Datenschutz ist zu einem gesellschaftlichen Top-Thema geworden, da die IT-Anbieter für die Speicherung und den sicheren Umgang mit Daten von Kunden, Beschäftigten und Bürgern intelligente Lösungen bereitstellen, die immer stärker eingesetzt werden. Nicht zu vernachlässigen ist dabei das Problem der immer professioneller werdenden Computerkriminalität und der Wirtschaftsspionage. Ein wichtiges Thema daher für Geschäftsführer und IT-Entscheider in den Unternehmen.

Hier setzt die 12. IT-Trends Sicherheit 2016 an – Informationen, Beratung und Vorstellung von konkreten Sicherheitslösungen. Die Fachbesucher profitieren von der Qualität der insgesamt 16 Fachvorträge in zwei parallel stattfindenden Foren sowie den individuellen Beratungen an den Ausstellerständen.

Sie sind herzlich eingeladen am 20. April 2016 nach Bochum zur 12. IT-Trends Sicherheit. Der Fachkongress mit Begleitausstellung wird wieder in der rewirpower-Lounge des VfL Bochum Stadioncenter durchgeführt und steht auch dieses Jahr wieder unter der Schirmherrschaft von Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die diesjährige Keynote wird von Dr. Roland Büschkes, Head of IT Security Management, CIO Office der RWE IT GmbH gehalten. In seinem Vortrag wird er Eindrücke zum Thema IT-Sicherheit aus Sicht eines großen Energieversorgers geben.

Die Veranstaltung findet wie gewohnt wieder in Zusammenarbeit mit der IHK Mittleres Ruhrgebiet, der Wirtschaftsförderung Bochum und eurobits statt. Hauptsponsoren und Partner des Fachkongress 2016 sind der eco Verband der Internetwirtschaft e.V., die G Data Software AG, die TMR Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet GmbH und die Wirtschaftsförderung Bochum. Zudem informiert das Förderprojekt nrw.uniTS vor Ort über die verschiedenen IT-Sicherheitsaktivitäten in Nordrhein-Westfalen.

Mehr Informationen zur Veranstaltung, unseren Sponsorpartnern und Ausstellern sowie den Abstracts zu den einzelnen Vorträgen entnehmen Sie bitte der neu gestalteten Veranstaltungswebseite www.it-trends-sicherheit.de.

Eine Anmeldung als Fachbesucher ist online unter https://www.it-trends-sicherheit.de/anmeldung/anmeldung-fuer-besucher.html möglich. Die Teilnahmegebühr am Fachkongress inkl. Getränke und Verpflegung beträgt 60,00 €.