IT-Sicherheit@Mittelstand-Workshop am 6. April 2016

Digitale Angriffe – auch auf kleine und mittlere Unternehmen – sind aufgrund der immer stärkeren Integration IT-gestützter Prozesse an der Tagesordnung. Dabei können vertrauliche Firmeninformationen und persönliche Daten durch Dritte meist nahezu ungehindert eingesehen, kopiert oder manipuliert werden bzw. die Verfügbarkeit digitaler Geschäftsprozesse ist eingeschränkt. Die Folgen für die Betroffenen haben unterschiedliche Ausprägungen – oft werden sie auch nicht sofort wahrgenommen oder in den richtigen Kontext gestellt.

Die mit der Digitalisierung veränderten und verstärkten Sicherheitsanforderungen sind meist noch nicht ausreichend in die bestehenden Prozesse integriert. Die Analyse der bestehenden Risiken, eine darauf aufbauende, übergreifende Konzeption zur Gewährleistung der Informationssicherheit und Maßnahmen zur Sensibilisierung der Mitarbeiter sind wichtige Bausteine, um diese digitalen Bedrohungen zu erkennen und abzuwehren. Die Geschäftsführung eines jeden Unternehmens sollte sich diesen Herausforderungen stellen, da das Bewusstsein in die Firmen getragen werden muss.
 
Zusammen mit dem Verein „Deutschland sicher im Netz“ und „networker NRW“ laden wir Sie deshalb ganz herzlich zu einem kostenlosen praxisnahen Workshop am

6. April 2016, 15:00 bis 17:00 Uhr,
Vollversammlungssaal der IHK Mittleres Ruhrgebiet,
Ostring 30–32, 44787 Bochum,

ein. Für die Durchführung des Workshops konnten wir Thomas Hupperich vom Horst-Görtz-Institut aus Bochum gewinnen. Mit  praxisbezogenen Tipps und ak-tuellen Informationen für Ihr Unternehmen wird er versuchen, Ihnen – zusätzlich zu schon eingeleiteten Maßnahmen – Lösungswege aufzuzeigen und neue Denkanstöße zu geben. Die Interaktion mit den Teilnehmern in Form von Diskus-sionen und Fragestellungen ist integraler Bestandteil des Workshops.

Darüber hinaus bekommen Sie aktuelle Materialien zur Weitergabe im Betrieb.

Unser Anliegen ist Ihre Sicherheit!

Inhaltliche Schwerpunkte des Workshops:

  1. Welche Gefahren drohen? / Wo begegne ich IT-Sicherheit im Alltag?
  2. Wie erreiche ich effektive IT-Sicherheit in meinem Unternehmen – mit
    wenig Aufwand?
  3. Womit fange ich an? Erste Schritte und weitere Informationen

 

Wir würden uns freuen, Sie zu diesem Workshop begrüßen zu dürfen. Wir bitten Sie höflich um Anmeldung per Mail unter krause@bochum.ihk.de.