nrw.uniTS Workshop: Wege durch den Förderdschungel

Jährlich schütten EU, Bund und Länder mehrere Milliarden Euro im Rahmen von Forschungsprogrammen aus. Für Forschungseinrichtungen gehören solche Projekte zum Tagesgeschäft, doch auch für Industriepartner können diese attraktiv sein. Bei diesem Workshop soll ein Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu bisherigen Erfahrungen und Herausforderungen angestoßen werden. Vor der offenen Diskussion berichten Professoren sowie Vertreter aus der Wirtschaft von ihren Erfahrungen in dem Bereich. Das Programm wird abgerundet durch konkrete Tipps und Tricks von ExpertInnen zur Bildung von Konsortien, Antragstellung, interessanten Calls etc.
nrw.uniTS – das Netzwerk - für IT-Sicherheit in NRW steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und informiert Sie über Sicherheitsrisiken und Lösungen. Träger von nrw.uniTS sind das Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit der Ruhr-Universität Bochum, das if(is) Gelsenkirchen, der eco – Verband der Internetwirtschaft e.V. und der IT-Verband networker NRW e.V. aus Essen. Die IHK Mittleres Ruhrgebiet unterstützt die Arbeit von nrw.uniTS.

Referenten:

  • Prof. Dr. Thorsten Holz, Geschäftsführender Direktor des Horst Görtz Instituts für IT-Sicherheit/ Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Prof. Dr. Norbert Pohlmann, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Internet-Sicherheit if(is)/ Fachbereich Informatik und Kommunikation der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen
  • Ammar Alkassar, Vorstandsvorsitzender der Sirrix AG
  • Johannes Peilung, Bochumer Institut für Technologie BoIT
  • Doris Scheffler, Zenit – NRW.Europa – An Enterprise Europe Network Partner 
  • Peter Meyer, Projektmanager eco – Verband der Internetwirtschaft

27.01.2016, 16-18 Uhr, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen

Infos und Anmeldung unter:

www.nrw-units.de/termine/termin/foerderungsmoegllichkeiten-fuer-wissenschaft-und-wirtschaft/27-1-2016/